Keine Werbeeinblendungen für registrierte User.

  ❤ SPENDE für den Umbau unserer Community ❤



    🌹 Danke für Eure Unterstützung 🙏


Thema wine

Gegenstände, Stillleben ...

Moderator: ft-team

Ritchi
postet oft
Beiträge: 233
Registriert: Sa Jan 05, 2019 9:38 pm

Re: Thema wine

Beitrag von Ritchi » Fr Mär 05, 2021 10:39 am

-
Zuletzt geändert von Ritchi am Di Mär 23, 2021 10:01 am, insgesamt 1-mal geändert.

wine
postet sehr oft!
Beiträge: 733
Registriert: So Aug 09, 2020 9:19 am

Re: Thema wine

Beitrag von wine » Fr Mär 05, 2021 10:56 am

gelöscht
Zuletzt geändert von wine am Di Mär 23, 2021 7:37 am, insgesamt 1-mal geändert.

wine
postet sehr oft!
Beiträge: 733
Registriert: So Aug 09, 2020 9:19 am

Re: Thema wine

Beitrag von wine » Di Mär 23, 2021 7:36 am

gelöscht.

wine
postet sehr oft!
Beiträge: 733
Registriert: So Aug 09, 2020 9:19 am

Re: Thema wine

Beitrag von wine » Di Mär 23, 2021 7:36 am

gelöscht.

wine
postet sehr oft!
Beiträge: 733
Registriert: So Aug 09, 2020 9:19 am

Re: Thema wine

Beitrag von wine » Di Mär 23, 2021 7:37 am

gelöscht

Joe1
postet oft
Beiträge: 129
Registriert: Mi Nov 21, 2018 4:17 pm

Re: Thema wine

Beitrag von Joe1 » Di Apr 06, 2021 8:30 am

Zum Thema Ratten und Nationalsozialisten.
https://de.wikipedia.org/wiki/Rattenlinien

wine
postet sehr oft!
Beiträge: 733
Registriert: So Aug 09, 2020 9:19 am

Re: Thema wine

Beitrag von wine » Fr Apr 09, 2021 8:33 am

Joe1 hat geschrieben:
Di Apr 06, 2021 8:30 am
Zum Thema Ratten und Nationalsozialisten.
https://de.wikipedia.org/wiki/Rattenlinien
Gehört eigentlich nicht hierher... Trotzdem...
Vor 60 Jahren begann der Prozeß gegen Eichmann in Jerusalem. Die röm. katholische Kirche unterhielt/finanzierte und schützte diese "Rattenlinie" über die sich Massenmörder wie Eichman Ende des Zweiten Weltkrieges in Sicherheit brachten. Ich erinnere mich noch sehr gut an die damalige Karfreitagsliturgie, an eine Litanei, deren Gebetsabsätze immer mit "Beuget das Knie. ... Erhebet euch" endeten. Bei der Stelle, bei der für die Vergebung der Sünden der Juden gebetet wurde, entfiel dieser Aufruf. Denn die Juden hatten ja zum Hohn vor Jesus das Knie gebeugt.
Soviel zum Antisemitismus, an dem die christliche Religion eine gerüttelt Maß an Mitschuld trägt.

Antworten

Zurück zu „Gegenständliches“