>> Eventfotografie in Berlin

Analog Film kostengünstig/gut entwickeln

Fragen und Diskussionen rund um die analoge Technik.

Moderator: ft-team

Antworten
Tookre
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: Mi Jul 12, 2017 1:04 am

Analog Film kostengünstig/gut entwickeln

Beitrag von Tookre » Mi Jul 12, 2017 1:10 am

Hallo,
Habe vor kurzem mit der analogfotografie begonnen und möchte nun meinen ersten vollen Film entwickeln.
Ich war letztens bei prolab und war dann doch etwas baff als mir offenbart wurde dass ein Film mit Anzügen und digitalen Scanns etwa 40 Euro kostet. Klar wird die Qualität da super sein aber das ist mir dann doch einfach zu teuer.
Bei DM will ich aber dann auch nicht entwickeln, etwas Qualität muss sein.
Also wo/wie kann ich kostengünstig entwickeln?
Bei einem anderen Anbieter? Selber scannen?

Vielen Dank schonmal für die Hilfe

Viele Grüße

Tookre

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk




Fotofreund
wenige Posts
Beiträge: 2
Registriert: Sa Jun 24, 2017 8:34 am

Re: Analog Film kostengünstig/gut entwickeln

Beitrag von Fotofreund » Fr Jul 21, 2017 1:12 pm

Hallo, du schreibst nicht, ob es sich um Farb- oder S/W-Film handelt. Bei Farbfilm kannst du tatsächlich DM oder dergleichen die Entwicklung regeln lassen und die kleinsten Abzüge mitbestellen. Letztere dienen nur als "Schnellansicht", denn sie werden eine relativ schlechte Qualität haben. Die Filmentwicklung selbst wird jedoch ok sein, da hier der Prozess genormt ist. Deine Lieblingsbilder suchst du dir aus und sendest diese Negative an einen Scananbieter. Eine Übersicht mehrerer dieser Firmen findest du hier. So kommst du recht günstig zu qualitativ hochwertigen Ergebnissen in Farbe. Bei S/W empfehle ich eher das Selbstentwickeln. Ansonsten S/W nicht zu DM schicken sondern gleich zu einem Anbieter (z. B. "Nimmfilm") da hier der Prozess nicht genormt ist sondern individuell sein muss.

Benutzeravatar
bjoern_1980
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: Fr Jul 21, 2017 12:13 pm
Wohnort: Großrinderfeld

Re: Analog Film kostengünstig/gut entwickeln

Beitrag von bjoern_1980 » Mi Jul 26, 2017 12:48 pm

Hey Tookre. Danke für den Tipp. Das werde ich wohl auch mal auf die Weiße ausprobieren, denn bis jetzt war ich nicht sehr zufrieden mit den DM Fotos.
The moment is where the magic is captured

Antworten

Zurück zu „Analogkamera Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast