>> Eventfotografie in Berlin

Makroaufnahmen bei Blitzlicht mit DSC-WX220: Bildschatten

Allgemeine Fragen rund um die Digitalfotografie.

Moderator: ft-team

Antworten
Photon_42
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: So Feb 12, 2017 4:10 pm

Makroaufnahmen bei Blitzlicht mit DSC-WX220: Bildschatten

Beitrag von Photon_42 » So Feb 12, 2017 4:33 pm

Hallo,

ich bin eher jemand der bei Gelegenheit fotografiert und kenne mich daher nicht so gut in der Thematik aus. Da ich eine kleine "immer dabei"-Kamera haben wollte, die problemlos in die Hosentasche passt, habe ich mir die DSC-WX220 geholt. Meine ersten Photos gestern haben ergeben, dass bei Nahaufnahmen / Makroaufnahmen unten links immer ein Schatten zu sehen ist. Dieser rührt möglicherweise daher, dass der Nahbereich aufgrund der Entfernung und dem Objektiv nicht ausgeleuchtet wird, zumal der Blitz bei der DSC-WX220 oben rechts angeordnet ist (Betrachtung von Rückseite aus). Somit wirft das Objektiv ggf. selbst einen Bildschatten?
Trotzdem finde ich das irgendwie suboptimal :( , da in Testberichten davon nichts zu lesen war. Ich habe einige Beispielaufnahmen angehangen, die das Problem verdeutlichen sollen. Sie sind größtenteils mit Abständen deutlich größer als 5 cm gemacht, was als Distanz für Makroaufnahmen angegeben ist. Die Photos sind auch ohne optischen /digitalen Zoom gemacht. Alle Photos sind mit Blitzlicht bei aktivem Raumlicht gemacht worden (d.h. eher schechte Lichtverhältnisse). Mein Finger war beim Auslösen nicht vor dem Blitz, so dass dies als Ursache ausscheidet. Kennt Ihr das von euren Kompaktkameras auch? Ist dieses Verhalten normal? Ich finde es schon ziemlich extrem ausgeprägt und frage mich ob hier ein Produktfehler vorliegt, da so praktisch keine anständige Detail-/Nahaufnahme bei schlechteren Lichtverhältnissen möglich ist. Je näher man rankommt, desto größer fällt der Schatten aus.

Würde mich über Anworten von Euch freuen. Ggf. hat ja jemand die gleiche Kamera :) . Bei diesem recht ausführlichen Test der Kamera kann man auf das Szenario "Blitz" umschalten. Dort sehe ich jeweils keinen solchen Bildschatten wie bei mir:

http://www.dkamera.de/testbericht/sony- ... itaet.html

Viele Grüße

Photon_42
Dateianhänge
DSC00035.JPG
DSC00016.JPG
DSC00006.JPG



Dan91
postet ab und zu
Beiträge: 11
Registriert: Sa Feb 25, 2017 11:18 am

Re: Makroaufnahmen bei Blitzlicht mit DSC-WX220: Bildschatten

Beitrag von Dan91 » Do Mär 02, 2017 7:39 pm

Also für mich sieht das nicht normal aus. Ich würde in jedem Fall mal den Hersteller kontaktieren. Möglich weise findest du im Internet ein paar Fotos, die mit der selben Kamera gemacht wurden. einfach mal googlen. Dann siehst du vielleicht wie es bei anderen ist. Aber wie gesagt, so extrem denke ich nicht dass es normal ist.

Antworten

Zurück zu „Digitale Fotografie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BromsmobShermew, Exabot [Bot] und 2 Gäste