❤ Ihre SPENDE für das FOTOTALK Forum ❤



    🌹 Danke für Ihre Unterstützung 🙏


Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Digitale Kustwerke & Experimente

Moderator: ft-team

Kolkrabe

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von Kolkrabe » Do Mär 05, 2020 8:40 am

Da hat Ilonchen, Ilona, Ilonka B. aus dem idyllischem Örtchen Puderbach ein Bild veröffentlicht:
https://www.fotocommunity.de/photo/aufgestellt-in-reih-und-glied-ilonka-02/43530497
Das ist wirklich bemerkenswert. Es strahlt eine unglaubliche Langeweile sowohl vom Motiv als auch der technischen Ausführung aus. Da muß die Schamschwelle schon sehr tief hängen, solch ein Bild in einem Fotoforum zu veröffentlichen.
Auahauauahhhh.....
Da hat Ilonchen direkt noch ein Machwerk veröffentlicht.
https://www.fotocommunity.de/photo/aus-dem-femster-geschaut-ilonka-02/43550054
So dämlich einfach dass da Planeten, alle in gleicher Größe, über eine Felsenlandschaft schweben, ist Science Fiction nicht. Aber es zeigt die eindimensionale Primitivität des Wissens von Ilonka über die Welt und was sie zusammenhält.
Einfach unglaublicher, fantasieloser Murks...
Ergänzt am 08.03.20
Bestätigung von fantasielosem Murks. Nein, ilonchen, eine pseudotiefsinnige Unterschrift macht das Bild nicht besser, sondern zeigt nur dein lächerliches Kunstverständnis.
Hier ist dein letztes Machwerk:
https://www.fotocommunity.de/photo/schlichte-schoene-ilonka-02/43560396
Die Steigerung von Langeweile: Die neuesten Bilder von Ilonka 02, Ilonchen, Ilonka, Ilona.
Aus den Kommentaren:
Toll! Gerade die Schlichtheit macht‘s.
Ja, sie zeigt die Schlichtheit des Geistes von Ilonka 02

Kolkrabe

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von Kolkrabe » Di Mär 10, 2020 10:32 am

Ein weiteres "künstlerisches Meisterwerk" von Ilonka 02, Ilona, Ilonka, Ilonchen.
Hier ist es, Bühne frei für das Langweilerbild des Tages unserer Bildkünstlerin:

https://www.fotocommunity.de/photo/sanfte-speigelungen-im-see-ilonka-02/43569068

Ein Dorfteich, langweiliger Hintergrund, eine Bildaufteilung ohne Spannung, eine bescheidene Spiegelung, die hätte besser sein können, wenn man mit langen Belichtungszeiten und einem Stativ gearbeitet hätte, kurz und knapp:
Langweilig.
Ich verstehe nicht, wie eine andere, wirklich gute Fotografin, da habe ich mir mal ihr Portfolio angesehen, "Respekt und Achtung!" sich zu diesem Kommentar hinreißen ließ:
So sanft, fein und zart... ein Beitrag zum Träumen... herrlich gemacht, Ilona!
Naja... Muß man nicht verstehen...

Kolkrabe

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von Kolkrabe » Mo Mär 16, 2020 2:13 pm

Eigentlich lohnt sich die Arbeit einer Kritik an den Bildern von Ilonka 02, Ilona, Ilonchen Ilonka nicht. Diese Person ist lernresistent und denkt wahrscheinlich, dass die Kommentare unter ihren "Kunstwerken" in irgendeiner Form ehrlich gemeint sind. Andererseits bekomme ich Feedbacks und werde diese Arbeit halt weitermachen. Ist ja immer noch ganz amüsant, sich über Pseudokunstwerke zu amüsieren. Hier ein weiteres Bild ihres Œuvres:
https://www.fotocommunity.de/photo/spaziergang-am-abend-ilonka-02/43581565
Einfach irgendwelche Bildelemente sinnlos zusammengestellt -was schreib ich- zusammengeklatscht- ohne irgendwie einen räumlichen oder geistigen Bezug zu erzeugen. Die Person, freischwebend über dem Pflaster, hochwahrscheinlich wurden die häßlichen Füße da von der Künstlerin Ilonka aus Puderbach druntergebastelt, Das Tor wurde verzerrt (Ilonka sollte sich mal einen mittelalterlichen/antiken Bogen ansehen. Grund- stil- und zusammenhanglos wurden irgendwelche Himmelskörper eingefügt... Die Sterne schimmern durch's Mauerwerk durch, Planeten leuchten wie Martinslaternen...
Das Bild ist einfach Sch.....
Ein paar Kommentare, die zu dem Bild abgegeben wurden, Zitate:
Eine gelungene Arbeit,
Ich muss schon sagen, dass Du das ganz gut kannst !!! Hut ab, Ilona.
Ein Spaziergang zum Universum. Ein traumhaft schönes Composing
Mit Schirm damit ihm kein Stern auf dem Kopf fällt gr s,okey
Der letzte Kommentar ist der Beste... Noch nicht mal da merkt Ilona, wie sie verarsc.. wird :lol:

roberto35
postet ab und zu
Beiträge: 17
Registriert: Mi Jan 15, 2020 1:17 pm

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von roberto35 » Do Mär 19, 2020 10:45 am

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
da lachen ja die Hühner, fiffi

frauchen sollte dich wegsperren boeses Hundi 8)

Ritchi
postet ab und zu
Beiträge: 17
Registriert: Sa Jan 05, 2019 9:38 pm

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von Ritchi » So Apr 26, 2020 3:39 pm

roberto35 hat geschrieben:
Do Mär 19, 2020 10:45 am
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
da lachen ja die Hühner, fiffi

frauchen sollte dich wegsperren boeses Hundi 8)
Du hast viel Humor roberto35.
Jetzt kann Kolkrabe nicht mehr über die anderen User herziehen.
Er wurde des Forums verwiesen. :mrgreen:

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1514
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von fotoart » Sa Mai 16, 2020 5:27 pm

Das halte ich für ein Gerücht, wie soll man denn jemanden aus einem toten Forum verweisen und vor allem wer?

Ritchi
postet ab und zu
Beiträge: 17
Registriert: Sa Jan 05, 2019 9:38 pm

Re: Kritik an Bildern einer ausgewählten Künstlerin, Aknoli

Beitrag von Ritchi » Sa Mai 16, 2020 6:50 pm

fotoart hat geschrieben:
Sa Mai 16, 2020 5:27 pm
Das halte ich für ein Gerücht, wie soll man denn jemanden aus einem toten Forum verweisen und vor allem wer?
Klickst du auf den Nick Kolkrabe, kommt die Meldung das der Benutzer nicht existiert.
Da war wohl der Admin-Geist hier im toten Forum am Spuken. :o
Ist schon alles sehr merkwürdig hier.
Aber auch manchmal unterhaltsam.

Antworten

Zurück zu „Art / EBV“