Gewerbeanmeldung

Allgemeine Fragen rund um die Digitalfotografie.

Moderator: ft-team

Antworten
vished
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: So Jun 14, 2015 4:23 pm

Gewerbeanmeldung

Beitrag von vished » So Jun 14, 2015 4:24 pm

Hallo zusammen,

ich möchte meine Fotobox nebenbei vermieten.
Das ganze soll als Kleingewerbe laufen (also nicht als Hauptjob).

Nun meine Frage:
a) Welche Kosten auf mich zu, außer die ca. 30 EUR beim Finanzamt
b) Was muss ich sonst beachten? Formular ausfüllen-> zum Gewerbeamt gehen -> Post bekommen?

Danke für Eure Hilfe.

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1478
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Re: Gewerbeanmeldung

Beitrag von fotoart » Do Jun 25, 2015 11:20 am

Wenn Du ein Gewerbe betreiben willst und nicht weißt wie Du selbstständig an die Informationen kommst
die dafür nötig sind und hier im Forum fragen musst, dann ist es besser Du lässt das mit dem Gewerbe
und verleihst die Box aus Nächstenliebe an Verwandte und Bekannte. Die kannst Du fragen ob Du es richtig
machst ohne Dich zu doll dabei zu blamieren denn sie sind sehr nachsichtig.

MaryJay
wenige Posts
Beiträge: 7
Registriert: Di Feb 28, 2017 1:21 pm

Re: Gewerbeanmeldung

Beitrag von MaryJay » Di Mär 07, 2017 2:15 pm

vished hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich möchte meine Fotobox nebenbei vermieten.
Das ganze soll als Kleingewerbe laufen (also nicht als Hauptjob).

Nun meine Frage:
a) Welche Kosten auf mich zu, außer die ca. 30 EUR beim Finanzamt
b) Was muss ich sonst beachten? Formular ausfüllen-> zum Gewerbeamt gehen -> Post bekommen?

Danke für Eure Hilfe.

Zu Beginn reicht es erst einmal, wenn du Kleingewerbe anmeldest. Kommst du nicht über 17.000Euro Umsatz im Jahr, dann ist es auch Steuerfrei. Dazu findest du auch ganz viele Beiträge im Internet.

Benutzeravatar
floppy
postet ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: Mo Okt 27, 2014 3:44 pm
Wohnort: München

Re: Gewerbeanmeldung

Beitrag von floppy » Mi Jul 12, 2017 2:03 pm

Kann es sein, dass du dich von dem Projekt mittlerweile trennen willst? Hab etwas ähnliches in einer Facebook-Verkaufsgruppe gesehen.

Stefan6
postet ab und zu
Beiträge: 14
Registriert: Mo Jul 02, 2018 8:04 pm
Wohnort: Pforzheim

Re: Gewerbeanmeldung

Beitrag von Stefan6 » Do Jul 05, 2018 4:14 am

Guten Morgen,

da solltest du dich richtig gut informieren.

LG Stefan6
Stefan6

KoelnerJung
postet ab und zu
Beiträge: 28
Registriert: Mi Feb 22, 2012 9:13 pm

Re: Gewerbeanmeldung

Beitrag von KoelnerJung » Fr Jun 28, 2019 2:35 pm

Da kann einiges auf dies zukommen. Insbesondere steuerlich musst da höllisch aufpassen, um nicht plötzlich tausende von € zurückzahlen zu müssen. Ich kann dir auf jeden Fall folgende Lektüre empfehlen.

Fotobox - OWL
wenige Posts
Beiträge: 1
Registriert: Di Apr 23, 2019 12:20 pm
Wohnort: Hüllhorst
Kontaktdaten:

Re: Gewerbeanmeldung

Beitrag von Fotobox - OWL » Mi Jul 10, 2019 8:19 am

Das es bis 17.00 euro umsatz steuerfrei ist kann man nur als sehr abenteuerliche aussage sehen. bis dahein ist man höchstens von der Umsatzsteuer befreit, wenn man es beantragt.

Der erste schritt zur Selbständigkeit sollte der Gang zum Steuerberater sein. Dieser kostet meist für eine erstberatung nicht mal Geld. Denn er weiss das anfangs nicht so viel da ist, wenn du deine Steuererklärungen bei ihm machen lässt wird er ein paar euro kosten. aber am ende wird er dir nicht nur das geld einsparen das erkostet. Er gibt dir eine menge rechtssicherheit und lässt doch nachts wesentlich besser schlafen.

Antworten

Zurück zu „Digitale Fotografie“