>> Eventfotografie in Berlin

Pflegeset für DSLR?

Speicherkarten / Energieversorgung / Blitze / Objektive / Filter usw. Alles für DSLR und kompakt Digitalkameras.

Moderator: ft-team

Antworten
pixel24
postet ab und zu
Beiträge: 19
Registriert: Mo Sep 25, 2006 4:02 pm

Pflegeset für DSLR?

Beitrag von pixel24 » Mo Nov 02, 2015 2:51 pm

Hallo zusammen,

ich habe mir ja erst kürzlich meine DSLR zugelegt. Was mir noch fehlt ist ein brauchbares Pflegeset um das Objektiv bei Bedarf zu reinigen und falls mal irgendwann notwendig den Sensor. Kann mir jemand ein Set empfehlen in welchem alles enthalten ist? Habe mal die Suchmaschiene meines Vertrauens befragt aber da gibt es ja inzählige ...

Viele Grüße
pixel24



Benutzeravatar
adlatus
postet sehr oft!
Beiträge: 530
Registriert: So Jul 13, 2008 8:19 pm
Wohnort: bei Heinsberg | NRW
Kontaktdaten:

Re: Pflegeset für DSLR?

Beitrag von adlatus » Mo Nov 02, 2015 10:37 pm

Also ein Set nicht. Aber ich kann Dir sagen, was ich alles hier habe und Du schaust, ob es ggf. etwas für Dich ist ;)

Zum Reinigen des Objektivs habe ich einen Lenspen, einen Blasebalg und ein Tuch. Das gibt es in einem Set --> Set (hier klicken)

Das Set ist gut und sogar recht preiswert, wie ich finde.

Deutlich teurer wird es, wenn Du den Sensor reinigen möchtest. Dafür habe ich folgendes Zubehör

* Sensor - Lupe hier klicken
* Reinigungspinsel hier klicken
* Sensor Swabs hier klicken
* Sensorreiniger für die Swabs hier klicken

Beim Heraussuchen der Links zu den Sachen, die ich habe, habe ich ein umfangreiches Set gefunden. Da ist alles drin, was ich auch habe. Mit Ausnahme der richtig teuren Sachen (Lupe und Pinsel)

Link zum Komplettsett

Bevor Du Dich aber das erste Mal selbst an Deinen Sensor wagst, solltest Du Dir ein Tutorial über youtube ansehen. Dort gibt es wirklich gute, so dass es jeder selbst hinbekommen sollte. Auf gar keinen Fall solltest Du mit trockenen Swabs an den Sensor gehen !!!

Empfehlen kann ich es aber auf jeden Fall, dass man das selber kann. Denn auf Reisen hatte ich zu meinen Anfängen im Ausland schonmal das Pech, dass mein Sensor Flecken hatte und sie mir keiner entfernen wollte / konnte...

Wenn Du Dich für etwas entschieden hast oder gekauft hast, dann sag doch einfach mal Bescheid. Mich würde das interessieren.

Grüsse
addi
www.Kletterkirche.de
www.Germany-Ghosts.de

pixel24
postet ab und zu
Beiträge: 19
Registriert: Mo Sep 25, 2006 4:02 pm

Re: Pflegeset für DSLR?

Beitrag von pixel24 » Fr Nov 27, 2015 8:32 am

Vielen Dank für die Links. Ich werde das Komplettset nehmen und werde Lupe und Pinsel für den Sensor bei Bedarf nachkaufen.

Vielen Dank!

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1440
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Re: Pflegeset für DSLR?

Beitrag von fotoart » Sa Nov 28, 2015 9:31 pm

Benutze die DSLR einfach eine Weile und Du wirst feststellen ob Du gute Fotos machst und
falls nicht hilft das Reinigen des Apparates kein Stück weiter, dadurch werden die Bilder nicht besser.
Sensor reinigen müssen ist ein Mythos, kein Fotograf macht das, es ist die Erfindung der Zubehör-Industrie.
Aber ich will Dir das Päppeln Deines 'Babys' nicht vermissen, die Zubehör-Verkäufer wollen auch leben.
Nur mit Fotografie hat das kaum etwas zu tun, eher mit Objekt lieben. Die Qualität der Bilder lassen sich durch ein
Tuch über das Objektiv streicheln nur dann beeinflussen, wenn man sehr abergläubig ist.

Benutzeravatar
adlatus
postet sehr oft!
Beiträge: 530
Registriert: So Jul 13, 2008 8:19 pm
Wohnort: bei Heinsberg | NRW
Kontaktdaten:

Re: Pflegeset für DSLR?

Beitrag von adlatus » Mo Nov 30, 2015 7:47 am

Das ein Sensor nicht gereinigt werden muss, ist totaler Quatsch!

Bei mir war das zwar bisher auch nur einmal der Fall, aber es kann doch mal passieren, dass der Sensor hartnäckige Flecken auf seiner Oberfläche hat, die man nicht abblasen kann. So war es bei mir auch, nachdem ich auf einer langen Reise sehr, sehr viele Objektivwechsel durchführen musste. Ich bin zwar sehr pingelig im Umgang mit meiner Ausrüstung, aber es passierte dann doch. Die Flecken waren auf nahezu allen Fotos zu sehen und liessen sich nur mit einer Reinigung des Sensors beheben!

Sicherlich kosten die genannten Dinge etwas. Mir allerdings ist es das Wert. Denn die Fotos, die aufgrund von Flecken auf dem Sensor unschön bis unbrauchbar werden, bringt mir keiner zurück. Darüber hinaus ist eine Reinigung durch den Fachhandel (ggf. Einschicken der Kamera zum Hersteller) nicht günstiger!

Aber jeder so, wie er mag und meint ;)


LG
addi
www.Kletterkirche.de
www.Germany-Ghosts.de

Benutzeravatar
fotoart
postet sehr sehr oft!
Beiträge: 1440
Registriert: Mo Aug 24, 2009 1:18 am

Re: Pflegeset für DSLR?

Beitrag von fotoart » So Dez 06, 2015 11:30 am

Meine Kamera, die Sigma DSLR, hat eine Glasscheibe zwischen Objektivgewinde und Sensor, um da Staub auf den Sensor zu bekommen
muss man mehr als ein übermenschliches Genie sein aber es kann natürlich vorkommen. Niemand ist vor Höhenflügen gefeit.
Schön Putzsets kaufen und putzen, es ist ein Ausdruck von Liebe und Hingabe. Wenn die selben Gefühle beim Bildermachen empfunden werden
kann fast nichts schief gehen und es entstehen tatsächlich interessante Bilder. Nicht Postkarte sondern interessant, da werden auch mal
Bilder mit Sprenkeln gezeigt als Ausdruck einer beeinträchtigten Seele oder anders artig verfremdete Fotos mit Filtern vor dem Objektiv oder
eben mit Dreck auf dem Sensor. Da gilt es kreativ zu sein, wer Perfektion anstrebt hat auf jeden Fall verloren, es geht um Bilder und nicht
um leblose und starre Gebilde einer technischen Präzision und Perfektion. Das menschliche Leben ist niemals perfekt, warum sollte es der
Fotograf, die Kamera und das Objekt sein? Deshalb halte ich Putzsets und den ganzen käuflichen Schnickschnack für überflüssig wenn es darum geht kreativ und innovativ Bilder zu kreieren.

Antworten

Zurück zu „Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste